Wie macht man Haustierfotos?

Tipps wie man Fotos von Ihrem Haustier macht

Beim Fotografieren Ihres Haustieres für ein Arty Lobster sind hier einige Tipps, die Sie vielleicht folgen möchten. Bitte beachten Sie, daß dies sich stark unterscheidet von einem super Foto, das Sie an Ihrer Wand aufhängen. ZB werden wir den Hintergrund ignorieren, also fühlen Sie sich frei, Fotos zu nehmen vor einer hässlichen Mauer oder Gartenzaun.

Screen Shot 2016-07-11 at 14.22.52

Die Pose

Nehmen Sie Fotos in einer markanten Pose Ihres Haustieres (falls möglich). Wir bevorzugen sitzende oder stehende Posen, sitzend ist wahrscheinlich am einfachsten, um das Tier still zu halten.

Brauchen Sie genug Licht

lighticon

Je mehr Licht, desto besser sehen wir die Details in den Fotos. Gehen Sie ins Freie oder nehmen Sie Fotos in einem Raum mit vielen Fenstern.

Der Hintergrund ist unwesentlich

Sie müssen sich keine Sorgen machen um den Hintergrund auf den Fotos. Wir sehen total über den Hintergrund hinweg um uns einzig auf Ihr Tier zu konzentrieren.

Probieren Sie, Ihr Tier still zu halten

Es ist einfacher für uns wenn Sie Fotos Ihres Tieres nehmen können in der gleichen Stellung (wir wissen, wie schwierig es ist!) Vielleicht geben Sie ihm eine Leckerei?

Ungefähr 10 Fotos

Bitte nehmen Sie wenigstens 5 Fotos, 10 oder mehr wäre besser, um den ganzen Körper und auch um das Gesicht.

Auf das Gesicht konzentrieren

Das Gesicht ist der wichtigste Teil, je mehr Fotos wir davon haben, desto besser können wir es anfertigen.

Fotos von hoher Qualität

Bitte geben Sie uns Fotos in der höchsten Auflösung, die Sie haben, wir können gerne Fotos bis je 5Mb bearbeiten.

Die Fotos aufladen

Als Teil unseres Bestellungsverfahrens werden Sie gefragt, Fotos aufzuladen. Sie können sie uns auch per Email schicken.